Zum Inhalt springen

2 Kommentare

  1. Sigurd

    Ein gutes, ein wichtiges Bild. Es zeigt eine Form von Verfall, die viele Menschen nicht sehen wollen oder auch schon gar nicht mehr bewußt wahrnehmen, weil zu alltäglich geworden. Gerade deshalb sind solche Bilder so wichtig.

  2. Ach ja. Ein schwieriges Thema. Ich komme nicht umhin, solche Szenen zu sehen und der Drang ist in mir, das gesehene auch zu teilen. Einfach auch, um nicht allein damit zu stehen. Das Problem natürlich: Viele Menschen verschrecken solche Aufnahmen oder sie wenden ihre trainierten Scheuklappen an und sehen nichts sehenswertes auf den Bildern. Belangloses Zeug! Ein Problem ist natürlich auch die Ästhetik der Aufnahme und Bearbeitung. Darf man solche Bilder kompositorisch anlegen, sie aufarbeiten, herausarbeiten, …? Ich denke man muss. Man muss aber nicht alles zeigen. Wir kommen hier in die Nähe von Reportagefotos.

Schreibe einen Kommentar zu hildi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.