Zum Inhalt springen

Anne(a)log #16-18

anne_auf_der_yorckstrasse-16-28.jpg
Anne(a)log #16-18

Endlich sind hier auch ein paar von den analogen Aufnahmen von Anne in der Yorckstrasse. Technisch: Canon EOS 30, mit EF 50/1.8 oder Tamron 28-75/2.8 (von Grapf), Orangefilter, Kodak TriX in Adox ATM 49, gescannt und in LightRoom digital entwickelt (minimale Ausschnittkorrektur, Helligkeit, Kontrast, Gammakorrektur).

  • Kredit: Thomas Hildmann

4 Kommentare

  1. Sigurd

    Schönes Photo, wirkt wie eine normale Bahnhofsszene, will sagen, man merkt nicht, daß es gestellt ist.
    Ist übrigens sehr spannend wenn man beide Bildserien vergleicht, diese hier und die vom Photo.Grapf, ich meine da schon sowas wie unterschiedliche Konzepte dahinter zu erkennen.

  2. Echt? Da würde mich mal interessieren, was für ein Konzept ich so hatte! :-)

    Stimmt schon. Es ging in dieser Serie hier um Szenen, die man täglich beobachtet. Alltagsphotoblicke halt.

  3. Sigurd

    Alltagsphotoblicke, so habe ich das verstanden, das Konzept, genauso. Grapfs Konzept schien mir die ungewöhnliche Bahnhofsszene zu sein, die nicht alltägliche. Und für den Betrachter ist dieser direkte Vergleich, den man sonst ja nicht hat, wirklich sehr spannend.

  4. Katrin

    Mir gefällt das Foto sehr, es hat so etwas leichtes. Schöner Schnitt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.