Zum Inhalt springen

Anne aus dem Regen

anne_aus_dem_regen-crw_9035.jpg
Anne aus dem Regen

  • Blende: ƒ/2.8
  • Kredit: Thomas Hildmann
  • Kamera: Canon EOS 10D
  • Aufgenommen: 14 Juni, 2008
  • Belichtungsvorgabe: -1/2EV
  • Blitz: Ja
  • Brennweite: 35mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/200s

3 Kommentare

  1. Tja, das Mädel hinten, das auf die Fotografierszene glotzt, nimmt dem Foto leider völlig die Natürlichkeit, denn so erkennt man, dass es gestellt ist. Denn ansonsten wirkten alle Fotos aus der Serie bisher sehr spontan und natürlich.

  2. Das paradoxe ist doch aber, dass das Mädel hinten tatsächlich die einzige ist, die hier natürlich handelt :-)

    Es gibt natürlich einige Fotos von Anne, die ich immer wieder raus in den Regen geschickt habe, wo keiner von hinten in die Kamera glotzt. Ich hatte das hier ausgewählt, weil hier zufällig noch passanten (da gibt es noch einen Schuh im Bild) mit drauf sind, die uns beim Fotografieren beobachtet haben.

    Ich fand es irgendwie spannend…

  3. Ich finde es auch spannend und kann Timo nicht zustimmen, daß der Blick des hinteren Mädchens der Szene einen Abbruch tut. Ganz im Gegenteil.
    Was mich eher stört, ist Annes vom Blitz etwas zu sehr aufgehelltes Gesicht. Also nicht ihr Gesicht, sondern das Aufgehellte. Äh. Vielleicht ein bißchen nachdunkeln? Denn das sieht tatsächlich ein bißchen unecht aus.
    Alles andere finde ich sehr gut gelungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.