Zum Inhalt springen

Warten auf den Frühling

  • Blende: ƒ/19
  • Kredit: Thomas Hildmann
  • Kamera: Canon EOS 10D
  • Aufgenommen: 20 Februar, 2010
  • Belichtungsvorgabe: -1/2EV
  • Brennweite: 28mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/350s

2 Kommentare

  1. ich würde das ja eher anders betiteln:
    „Lebensende im Winter“

    Du machst häufig echt deprimierende Fotos …

  2. Ja, in der Tat. Aber das hängt doch alles zusammen. Das Ende im Winter und der Anfang im Frühling. So ist es doch, oder?

    Ich versuche Fotos zu machen, die erzählen. Und natürlich fotografiere ich, was mich berührt. Oft hat das tatsächlich mit Liebe, Verzweiflung und Tot zu tun. Das sind genau auch die Themen in meiner Musik. Wenn ich mir aber ansehe, welche Fotos ich persönlich mir am liebsten anschaue oder welche gemalten Bilder – dann sind es genau die Themen, die auch ich immer wieder angehe.

    Schön, dass ich da nicht auf den Wunsch des Kunden angewiesen bin.

Schreibe einen Kommentar zu Lars, im Wald aufgewacht Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.