Piraeus-Block

Piraeus-Block
Piraeus-Block

Erbaut vom Berliner Architekten Hans Kollhoff und von Christian Rapp. Wie klein doch die Welt ist :-) Dieser Bau gefällt mir auch von seiner Symbolik her sehr gut.

Java Eiland Veer

Java Eiland Veer
Java Eiland Veer

Für 1,- EUR kann man vom Hauptbahnhof nach Java-Eiland übersetzen.

To ferry from central station to Java costs 1,- EUR.

Fahrräder vor dem Hauptbahnhof

Fahrräder vor dem Hauptbahnhof
Fahrräder vor dem Hauptbahnhof / bicycles in front of central station

Ich weiss nicht… gibt es an unserem neuen Berliner Hauptbahnhof (die Glaswurst) überhaupt die Gelegenheit, Fahrräder abzustellen? In Amsterdam schon. Und da braucht man das auch. Ein Parkhaus für Fahrräder, wo diese in mehreren Stockwerken abgestellt werden können. Wer es sich mal wenigstens etwas genauer ansehen möchte, der sei auf das Foto in größerer Auflösung hingewiesen. Die Bilder in Gross gibt es übrigens generell im Album (erster Klick für Bildschirmgröße, zweiter für den Postkartendruck :-) Aber bitte nur für den eigenen Gebrauch und nicht zur Weitergabe!).

I don’t know … is there any possibility at all to lock up your bike at our new Berlin central station (die Glaswurst)? For sure there is at Amsterdam central station. And its needed there. A multi-storey bike-park, different floors to lock up your bike. Who wants to take a closer look, refers to with higher resolution. Higher resolution pictures in general are at im Album (first click for screen-size, second click for postcard-print :-) But only for private use and not for transmission!).

Menschen auf der Damrak

Menschen auf der Damrak
Menschen auf der Damrak / people at Damrak

Über die Damrak geht es zum Zentralbahnhof (Hauptbahnhof) auf dessen Rückseite ein kleiner Hafen zu finden ist.

Via Damrak you come to the central staion, at the backside of which a small harbour is located.

Auf dem Blumenmarkt II

Auf dem Blumenmarkt II
Auf dem Blumenmarkt II / at the flower market II

Auf dem Blumenmarkt gibt es natürlich nicht nur Blumen zu kaufen, sondern auch geschmackvolle Dekoration für den hauseigenen Teich. Warum, frage ich mich, haben sich die Designer nicht mal wenigstens ein Foto von Krokodilen angesehen? Die Anatomie der Nasen ist in meinen Augen mehr, als bedenklich.

At the flower market you can buy more than flowers, such as elegant decorations for you private pond. Why, do I ask myself, have the designers not even looked at a picture of crocodiles before? In my opinion the anatomy of the noses is more than questionable.

Auf dem Blumenmarkt I

Auf dem Blumenmarkt I
Auf dem Blumenmarkt I / at the flower market I

Der bedeckte Himmel mit dramatischen Wolken aber bislang ohne Regen soll typisch für Holland sein. Zumindest behauptet das das kleine Männchen im Audioguide des Van Gogh-Museums. Der Weg zum Zentralbahnhof führt uns am Blumenmarkt vorbei.

Covered skies with dramatic clouds, without rain, are said to be typically for the Netherlands. At least the small man within the van-Gogh-museum audioguide says so. Our way to central stations leads via the flower market.

Goldener Kopf an Tür

Goldener Kopf an Tür
Goldener Kopf an Tür (Photo: Annette)

Beim Mittagessen fällt die Entscheidung auf einen Italiener an der Leidseplain. Inder etc. gibt es zwar auch. Nur sind die viel zu teuer und wir sind dafür „underdressed“. In der Leidseplain gibt es auch einen Australischen Schokoladenladen, wie in Berlin in der Friedrichstrasse.

Van Gogh-Museum II

Van Gogh-Museum II
Van Gogh-Museum II

Für alle, die sich gefragt haben, was die beiden Fotografen mit den fetten Objektiven da fotografiert haben: „Geh so oft wie möglich ins Museum – Van Gogh“. Die Inschrift im Brunnen vor dem Van Gogh-Museum ist in unzählige Sprachen übersetzt.

For all who have asked themselves what the photographs have taken a picture of: „Go to the museum as often as possible – Van Gogh“. The inscription of the fountain in front of the Van Gogh-Museum is translated into a myriad of languages.

Van Gogh-Museum I

Van Gogh-Museum I
Van Gogh-Museum

Dieses Museum ist einfach großartig. Fantastische Bilder, gut dargestellt und erklärt. Briefe und sogar ein Photo, auf dem Van Gogh (von hinten) zu sehen ist.

This museum is great. Fantastic paintings, very well hung and explained. Letters and even a photo, where Van Gogh (rear view) is to been seen.

madretsMA I – I AMsterdam

madretsMA I
madretsMA I

Auf dem Weg zwischen Rijks- und Van-Gogh-Museum kommen wir an diesem mannshohen Schriftzug vorbei. Ich photographiere es natürlich von der Rückseite. Das gibt mir wenigstens die Gelegenheit noch diese hübsche Perspektive mit reinzubringen. Auch wenn man den Schriftzug dann nicht so gut lesen kann.

On our way from the Rijks- to the Van-Gogh-Museum we pass this king-size writing. Of course I take the picture from the backside. This offers me the possibility to include the lovely perspective. Even though you can’t read the writing as good.

Rijksmuseum

Rijksmuseum
Rijksmuseum

Ob ihr es glaubt oder nicht: Wir sind beim zweiten Tag unserer Amsterdam-Tour angelangt. Um 9:30 Uhr haben wir gefrühstückt. Die Bezeichnung „Continental Breakfast“ ist etwas euphemistisch. Diverse ungetoastete „Labberbrote“, eine Sorte Käse, verschiedene Marmeladen, Honig, Erdnussbutter, Kuchen – aber Kaffee und Orangensaft.

Um 11:00 Uhr brechen wir zum Rijksmuseum auf. Dort sehen wir die Schlange (mehrere Stunden Wartezeit) und entscheiden uns stattdessen für das Van-Gogh-Museum.

Believe or not: we have come to the second day of our Amsterdam-Tour. Breakfast at 9:30 am, „Continental Breakfast“ is somewhat misleading. Diverse untoastet „Labberbrote“, one kind of cheese, different marmelads, honey, peanut butter, cake – but coffee and orange juice.

At 11:00 am we leave for the Rijks-Museum. There we took a look at the queue (several hours of waiting) and decided to go to the Van-Gogh-Museum instead.

Heineken-Brauerei

Heineken-Brauerei
Heineken-Brauerei / Heineken brewery

On our way back to the hotel we pass the Heineken-brewery. We didn’t go to the Vondel-Park this time, which was a good decision. Vondel-Park is best at the early evenings and fine weather. Back at the hotel we „droped dead“ (O-Ton: Annette).

Auf dem Rückweg zum Hotel kommen wir bei der Heineken-Brauerei vorbei. Den Vondel-Park sehen wir uns an diesem Tag nicht an, was eine gute Entscheidung war. Diesen sollte man sich am besten am frühen Abend bei schönen Wetter ansehen. Im Hotel „fallen wir tot um“ (O-Ton: Annette).

Noorderkerk

Noorderkerk
Noorderkerk

Unser Jordaan-Spaziergang endet mit dem Besuch der Noorderkerk und der Westkerk gleich gegenüber von unserem Hotel. Dort checken wir erst einmal „ordentlich“ ein, duschen und schlafen eine Runde. Danach wollen wir eigentlich ins Restaurant De Pijp, das vom Reiseführer empfohlen wird. Das Restaurant hat aber geschlossen, so dass wir in ein leckeres Pasta-Restaurant in der Nähe gehen.

The Jordaan-walk ended with a look into Noorderkerk and Westkerk, exactly opposite of our hotel. There we checked in „correctly“, took a shower and slept a while. After that we wanted to go into the restaurant De Pijp, that has been recommended by the Amsterdam-guide, but the restaurant was closed. So we went to a Pasta-restaurant close by and had delicious pasta.