Zum Inhalt springen

Neonbeleuchtung auf dem Damrak

Neonbeleuchtung auf dem Damrak / neonlights at Damrak, Amsterdam, 26. Juni 2006

Ein paar Gestalten begegnen uns schon gegen 5:00 Uhr auf dem Damrak. Meine Aufnahmen mit Stativ und Kabelauslöser werden mit einer Mischung aus Skepsis, Fassungslosigkeit und Mitleid beim Vorbeigehen beobachtet.

Only a few people were to be seen at Damrak at 5 am. Taking this picture using a stativ and remote control, is noted with scepticism, disbelieve and pity by the passers-by.

2 Kommentare

  1. Hildi, man, großes Kompliment!
    Wie du die Lichter in schwarzweiß zum Glühen bringst, das beeindruckt mich. Echt.
    Dazu die fahl angeleuchteten Ikönchen. Da ist doch gleich klar, welchem Gott hier gedient wird…

  2. Das Bild ist sehr schwierig gewesen. Das Negativ zeigte etwas völlig anderes als das, was hier am Ende herausgekommen ist.

    Eigentlich verfolge ich ja das Ziel, das Photo auf dem Negativ praktisch fertig zu haben. D.h. ich verwende oft viel Zeit beim Photographieren und versuche Zeit am Rechner bzw. in der Dunkelkammer zu sparen.
    Deine Philosophie (es geht nichts raus, was nicht noch mal bearbeitet ist) entspricht auch der Duka-Arbeit. Licht, Ausschnitt und Farben werden noch mal feinabgestimmt. Und das mache ich seit längerem auch so.
    Wolfgang Gross, bei dem ich ja meine Fotokurse hatte, geht da einen Schritt weiter: Die Negative sind nur der Anfang. Das Bild entsteht erst in der Dunkelkammer. Und was in der Dunkelkamemr aufgefallen ist, fließt dann ins nächste Foto mit ein.

    Ein solches Bild ist das hier. Mein Negativ hat einfach nicht funktioniert. Und das Ergebnis hier ist dann durch viel nachträgliche Arbeit entstanden. Das nächste Mal würde ich das Bild anders machen.

    Für das Bild war hier auf jeden Fall alles am Limit. Negativ-Kontrastumfang, Entwicklung einwandfrei, Scan mit allem, was drin ist und dann viel Feinarbeit in Gimp.

    Freut mich, wenn es sich nicht nur für mich gelohnt hat :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.