Zum Inhalt springen

Wechselpunkt

wechselpunkt-img_8371-2.jpg
Wechselpunkt

Vorgestern war die Siegerehrung des Fotobiathlon. Ich habe, wie alle Teilnehmer eine Rose gewonnen ;-) Bei den „Best off“ (ja, so stand es da) war von mir nur ein Foto dabei (wenn ich nichts übersehen habe), das erste. Sonst waren es immer erheblich mehr. Und einmal teilte man mir mit, ich sei nur knapp an einer Platzierung vorbeigeschrammt. Ob es am Thema lag, daran das diesmal mein Vater dabei war, dass ich das erste mal digital fotografiert habe (die analogen Bilder werden ja mindestens im Labor noch mal aufgearbeitet), an der Jury, an meiner Tagesform oder ob sich mein „Stil“ einfach sehr von dem entfernt, was bei dieser Veranstaltung gewünscht ist… ich weiss es nicht. Es stört mich auch nicht und bringt mich von meiner ureigenen Entwicklung nicht ab. Es hat Spass gemacht und wie wir noch sehen werden habe ich auch neben dem Wettbewerb Fotos geschossen für die sich der Tag gelohnt hat. Nur meine Mutter war sauer. Die fand die Siegerfotos nicht toll. Meine aber auch nicht. Das spricht ja für die Jury :-) Allerdings waren ihre Ratschläge in meine Richtung irgendwie „die falschen“. Nächstes Mal auf jeden Fall wieder analog. Von meiner Sicht der Welt (also von deren Abbildung) lasse ich mich nicht abbringen. Vielleicht einfach noch viel konsequenter. Nach dem Motto: Was nimmst Du denn für Drogen? Nimm weniger davon oder viel mehr!

wechselpunkt-img_8371.jpg

  • Blende: ƒ/11
  • Kredit: Thomas Hildmann
  • Kamera: Canon EOS 10D
  • Aufgenommen: 18 Mai, 2008
  • Brennweite: 24mm
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/45s

Ein Kommentar

  1. Sigurd

    Das Bild gefällt mir: da is wat los!

    Und nebenbei bemerkt, wie sagte doch Kurt Tucholsky: bei einer Auszeichnung ist es nicht entscheidend, daß man sie bekommt, sondern von wem man sie bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.